Die Bayerische Bibliographie ist die größte Landesbibliographie im deutschsprachigen Raum. Sie weist möglichst vollständig alle deutsch- und fremdsprachigen Publikationen nach, die einen Bezug zu Bayern haben.

Die Bayerische Bibliographie verzeichnet:

  • Monographien einschließlich Dissertationen und Habilitationsschriften sowie weitere Prüfungsarbeiten in Auswahl
  • Aufsätze aus Zeitschriften, Jahrbüchern, Festschriften, Sammelwerken und aus den Heimatbeilagen der bayerischen Tageszeitungen
  • Handbuch- und Lexikonartikel (in Auswahl)
  • Elektronische Medien (in Auswahl)

Ab Berichtsjahr 1988 (und früher in Auswahl) wird die Bayerische Bibliographie online kooperativ in der Verbunddatenbank des Bibliotheksverbundes Bayern erstellt. Neben der Bayerischen Staatsbibliothek München beteiligen sich folgende Bibliotheken für ihre jeweilige Region an der Erfassung der Bibliographiedaten:

Rückwirkend wurden rund 190.000 bayernbezogene Titel aus dem Bavarica-Fach der Bayerischen Staatsbibliothek sowie den Franconica-Fächern der Universitätsbibliotheken Würzburg und Erlangen integriert. Damit sind auch Monographien und Zeitschriften (nicht aber die darin enthaltenen Aufsätze) aus der Zeit vor 1988 bis zurück bis in die Frühe Neuzeit nachgewiesen und über die Suchmaske des OPAC (Autor, Stich-/Schlagwörter, Titelanfang u.a.) recherchierbar. Der Sucheinstieg über die Systematik und die Eingrenzung auf Regionen ist bei diesen Titeln nicht möglich.


Sie haben folgende Recherchemöglichkeiten:

  1. Recherche in der Systematik

  2. Recherche im Alphabetischen Stichwort-Register

  3. Einstieg über die Suchmaske des OPAC's (Autor, Stich-/Schlagwörter, Titelanfang u.a.)

Lernen Sie die Bayerische Bibliographie mit den E-Tutorials der Universitätsbibliothek Würzburg in wenigen Minuten kennen.


Digitalisierte Bände:

Bayerische Bibliographie 1927 - 1958

Bayerische Bibliographie 1959 - 1987

Unterfränkische Bibliographie 1962 - 1987


Druckausgaben:

Bis zum Jahrgang 1987 und von 1996 bis 2000 liegen gedruckte Bände vor. Ab 1968 sind diese noch lieferbar und können über die Bayerische Bibliographie bezogen werden.


Bayerische Staatsbibliothek
Bayerische Bibliographie
80328 München
Tel. (089) 28638-2759 / -2986
eMail: BayerischeBibliographie@bsb-muenchen.de